Was wir machen

Seit 25 Jahren ist es unser Ziel, verbindlich und vielfältig Möglichkeiten für Kreativität, Kultur und Bildung anzubieten und auszugestalten. Wir bringen Menschen mit ihren verschiedensten Potentialen zusammen, unterstützen sie in ihrer Entwicklung und wollen gemeinsam mit ihnen wirksam werden und Neues schaffen.

SPIKE Dresden

Im Jahr 1995 aus einer Initiative Jugendlicher und deren Unterstützenden gegründet und 1997 als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt. SPIKE Dresden hat sich zu einem gefragten Ort der Begegnung, Bildung, Verständigung und Integration entwickelt. Die Angebote sind stadtweit (und darüber hinaus) wirksam und gliedern sich in zwei Säulen – SPIKE Urban und SPIKE Together.

SPIKE Urban

SPIKE ist Anlaufpunkt für die Jugendkultur Hip Hop. Hip Hop- Begeisterte und -Interessierte finden hier zu allen Elementen dieser Kultur (Urban Art, Rap, Breakdance, DJing) Angebote vor und können in diesen mitwirken. Zu ihnen zählen unter anderem Workshops, Aktionen, Events und Urban Art Gestaltungen im öffentlichen Raum.

SPIKE Together

Diese Angebotssäule gibt es seit 2015. Sie bietet einen sehr gut genutzten Anlaufpunkt, umfangreiche Unterstützung und Vernetzung sowie Möglichkeiten, sich Fähigkeiten und Wissen anzueignen. Zahlreiche Projekte wie Workshops, Gesprächsrunden und Begegnungsformate widmen sich dem übergreifenden Ziel gelingender Integration.

Engagieren

Persönliches, ehrenamtliches Engagement ist eine der Grundlagen unserer Arbeit. Im SPIKE gelingt eine gute Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitenden der einzelnen Teams und Menschen, die bestimmte Angebote unterstützen wollen. Gemeinsam an einer Sache auf Augenhöhe zu arbeiten ist hier ein wichtiger Grundsatz.

Spenden

Die Wichtigkeit von Spenden kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Sie ermöglichen zum einen, für wichtige Projekte die notwendigen Eigenmittel bereitzustellen. Zum anderen ermöglichen sie Flexibilität bei der Ausgestaltung von Angeboten und Projekten und zeitnahes Reagieren auf wichtige Entwicklungen.